Der Lausitzer Landweg - Ein historischer Wanderweg neu entdeckt
482

Der Lausitzer Landweg - Ein historischer Wanderweg neu entdeckt

Auf Schusters Rappen von Kamenz zum Hochwald unterwegs in der schönen Oberlausitzer Heimat
Wanderer auf dem Oberlausitzer Bergweg wissen heute wohl nur selten, dass sie über weite Strecken historischen Wanderwegen folgen, die vor mehr als 100 Jahren angelegt worden sind. So durchquert der 1912 geschaffene Lausitzer Landweg die Oberlausitz von Kamenz zum Hochwald.

Im Vortrag folgt die Referentin der Wegeführung, die der Lusatia-Verband bereits 1912 geschaffen hat. In 12 Etappen erkunden wir in jedem Wandermonat ein Stück der oberlausitzer Bergheimat – ob Sybillenstein, Butterberg, Valtenberg, Bieleboh oder Kottmar - viel gibt es aus der Geschichte unserer Berggipfel und ihrer Bauden zu berichten.
Wandernd erschließen wir uns die wundervolle Oberlausitzer Landschaft und immer wieder wandern auch die Gedanken zurück in die Zeit, als der Lusatia-Verband und seine Mitgliedsvereine Wanderwege anlegten, von denen historische Wanderliteratur berichtet.

Die Referentin Dr. Gabriele Lang (Lusatia-Verband e.V.) nimmt die Zuhörer mit auf die 112 Kilometer lange Wanderung von Kamenz in der westlichen Oberlausitz zum Hochwald im Zittauer Gebirge. Landeskunde und Geschichte der Oberlausitz und ihrer Berge und Ortschaften begegnen dem Wanderer auf Schritt und Tritt und sind einst wie heute lohnenswerte Ziele.

Ein Vortrag im Rahmen der Bildungsinitiative des Lusatia-Verbandes e.V. zur Oberlausitzer Geschichte, Landeskunde und Kunstgeschichte

Wer?    Rotary Club Bautzen/Budyšin

Wo?   Best Western Hotel Bautzen

Bautzen Bautzen

Teilen:
Logo Oberlausitz

Rotary Club Bautzen/Budyšin

a.hoffmann@mph-bautzen.de