Gemeinsam stark? Zittau und der Sechsstädtebund
Foto von Städtische Museen Zittau
bis 23:59
376

Gemeinsam stark? Zittau und der Sechsstädtebund

Ausstellung zum 675. Gründungsjubiläum des Oberlausitzer Sechsstädtebundes

Am 21. August 1346 tauschten in Löbau die Vertreter der königlichen Oberlausitzer Städte Bautzen, Görlitz, Kamenz, Lauban (Lubań), Löbau und Zittau gegenseitige Bündnisurkunden aus. Das war die Geburtsstunde des Oberlausitzer Sechsstädtebunds. Sein Ende fand der Zusammenschluss zum gegenseitigen Schutz erst 1815, als die nördlichen und östlichen Teile der Oberlausitz mit Görlitz und Lauban (Lubań) an Preußen gefallen waren. (Quelle Städtische Museen Zittau)

Wo?    Kulturhistorisches Museum Franziskanerkloster

Zittau Klosterstraße 3, Zittau

Teilen: