Rund um die Oberlausitz - Vergangenes neu entdecken - Das Heute erleben
bis Uhr
563

Rund um die Oberlausitz - Vergangenes neu entdecken - Das Heute erleben

Rund um die Oberlausitz - Vergangenes neu entdecken - Das Heute erleben

Entlang von Pulsnitz, Queis und Schwarzer Elster, an der Grenze zu Böhmen, zur Mark Meißen und der Niederlausitz führt der Vortrag „Rund um die Oberlausitz“. Die Referentin Dr. Gabriele Lang (Lusatia-Verband e.V. | www.lusatia-verband.de) nimmt die Zuhörer zum höchsten und zum tiefsten Punkt der Oberlausitz mit und zeigt, „Wo aus blauer Ferne der Jeschken winkt“. Aus der wechselvollen Geschichte werden nicht nur die Oberlausitzer Grenzurkunde von 1241 und die schmerzhafte Teilung im Jahre 1815 eine Rolle spielen. Der Vortrag mit vielen Fotos und Bildern spricht alle Zuhörer mit heimatgeschichtlichem Interesse an.

Ein Vortrag im Rahmen der Bildungsinitiative des Lusatia-Verbandes e.V. zur Oberlausitzer Geschichte, Landeskunde und Kunstgeschichte

Wer?    Kulturhistorischer Verein "Alter Fritz" Hochkirch/Bukecy e. V.

Wo?    Evangelisch-Lutherische Kirche Hochkirch, Kirchweg 4, 02627 Hochkirch

Hochkirch Kirchweg 4, Hochkirch

Teilen:
Logo Oberlausitz

Kulturhistorischer Verein "Alter Fritz" Hochkirch/Bukecy e. V.